#3 Digital Morning Kick – Neue Potenziale durch personalisierte Ausspielung

3 Digital Morning Kick - Personalisierte Ausspielung mit Daten

Bereits zum dritten Mal haben wir zum Digital Morning Kick in unsere Eventlocation spreewalker geladen. Dorota, Head of Programmatic bei spacedealer, erklärte allen Interessierten wie man durch Kreation und die Verwendung von Daten, dynamisch datengetriebene und personalisierte Anzeigen erstellen und entsprechend ausliefern kann. Überdies wurden auch die Möglichkeiten besprochen, die sich dadurch für Digitalagenturen als auch Kreativagenturen in Zusammenarbeit ergeben, um die bestmöglichen Zielgruppen zu erreichen.

Zudem stellte Dorota spannende Best-Practice Beispiele von personalisierten Anzeigen vor und erklärte die Vorteile und Gründe warum sich Marketingspezialisten bei ihren Display Kampagnen immer mehr für dynamische Anzeigen entscheiden.

Dorota Karc, Head of Programmatic from Mars
Dorota Karc, Head of Programmatic from Mars

Wie man Daten für dynamische Anzeigen sinnvoll nutzt

Dynamik wird immer wichtiger, um die entsprechende Zielgruppe ideal zu erreichen. Nutzer möchten nicht mehr das sehen, was alle sehen, sondern das, was speziell auf sie zugeschnitten ist. Während herkömmliche Werbemittel auf unveränderliche, statische Inhalte setzen, geht es in dynamischen Werbemitteln um responsive Inhalte. Dynamische Banner verfügen so über mehrere Versionen pro Werbeelement. Beispielsweise können unterschiedliche Slogans, veränderliche Motive und relevante Live-Daten eingespeist werden.

Durch die Kombination eines technologischen mit einem kreativen Ansatz stellen sich die gewünschten Anzeigen für die entsprechende Zielgruppe zusammen. Die Elemente von dynamischen Bannern werden in Echtzeit geladen. Dabei wird auf individuelle Persönlichkeitsmerkmale, geographische Merkmale und andere Attribute der umworbenen Personen Rücksicht genommen.

Best-Practice Beispiele

Dynamische Ads mit Text und Bild Feeds

Case 1:  Reiseunternehmen – Wer ist meine Zielgruppe und wie soll ich diese ansprechen?

Als Kampagnenziel hat ein Reiseunternehmen sich das Testen von zielgruppenspezifischen Kommunikationslinien in Form von dynamischen Elementen pro Zielgruppe vorgenommen, um die genaue Zielgruppe zu finden und somit eine individuelle Zielgruppenansprache zu erreichen. Dies wurde mit dynamischen Feed-Anzeigen und der Verwendung von Template Bannern für multivariables Testing erreicht. Dadurch wurden mehrere Zielgruppen angesprochen und es ergaben sich 1.350 dynamisch erstellte Werbemittel.

Dynamische Werbebanner für multivariables Testing
Dynamische Werbebanner für multivariables Testing

Letztendlich wurden 45 Bilder, 100 Claims und 2 verschiedene CTAs innerhalb von 6 Formaten getestet und durch die Dynamisierung sehr viel Zeit und Kosten gespart. Die top Performer waren nicht die Werbemittel mit einer emotionalen Ansprache, sondern die mit konkreten Preisangeboten.

Dynamische Audio Ads

Case 2: Sportwettenanbieter – Wie kann ich meine Zielgruppe online individuell anlocken?

Ziele der Kampagne waren die Bekanntgabe der aktuellen Spieltagsquoten im Online Audio sowie Website Traffic. Dies wurde in Form von Dynamic Audio Creative erreicht. Die Audio Spots wurden dynamisch in Echtzeit anhand ausgesuchter Kriterien aus mehreren Snippets (Textbausteine) zusammengesetzt und in Radiostreams mit Sportbezug entsprechend ausgeliefert. Durch variable Spotelemente wurde die Spielpaarung der Mannschaft aus der Region, sowie die aktuelle Quote für einen Heim oder Auswärtssieg präsentiert. Infolge wurden 150 Snippets zusammengestellt und eine dynamische Bespielung aus rund 70.000 Sportkombinationen erreicht. In Echtzeit wurde die jeweils aktuelle Begegnung und Spielquote beworben. Dies führte zu einer Steigerung des Website-Traffics.

DOOH & Mobile

Case 3 – Engagement Branding – Wie kann ich meine Zielgruppe mit Mobile & OOH anlocken?

Beim ersten Fallbeispiel, einem Reiseunternehmen, wurden Digital OOH Werbemaßnahmen präsentiert, um bestimmte Zielgruppen und Standortdaten auszuwerten. Das Out of Home Zielgruppen Targeting wurde auf Basis der heruntergeladenen User Apps und Standortselektion mittels 3rd Party Data definiert. Die Ausspielung der Werbemittel wurde nach Panel, Zeit und Zielgruppe entschieden, somit konnte eine erhöhte Präzision auf Stundenbasis erreicht werden. Folglich ergaben sich 1000 individuelle Werbemittelkombinationen.

Zum Beispiel ist die ausgesuchte Familienzielgruppe zwischen 15 und 16 Uhr mehrheitlich vertreten und bekommt somit erhöhte Ausspielungsquoten für das Motiv „Familienreisen“.

Ein anderen Ansatz hat ein Modesportunternehmen gewählt. Mit eigenen Daten (1st Party Data) und der Synchronisierung von mobilem End-Gerät und Out of Home Werbestandort hat das Unternehmen eine neue Produktlinie beworben. Der User konnte durch Synchronisation seines mobilen Endgeräts mit dem DOOH-Standort über W-LAN verschiedene Varianten des Produkts selbst konfigurieren. Der Nutzer generierte damit sein eigenes, personalisiertes und dynamisches OOH-Werbemittel selbst.

Fazit

Networking beim Digital Morning Kick
Networking beim Digital Morning Kick

Immer mehr Werbetreibende und Vermarkter erkennen die Vorteile solcher dynamischer Werbung und setzen diese Technologie daher immer öfter ein, um die Effizienz ihrer Anzeigen und Kampagnen zu verbessern. Die Partnerschaft mit dem richtigen Anbieter, der über eine starke Technologieexpertise verfügt und einen starken Support bietet, sowie die richtige Plattform kann Werbetreibenden helfen, einen Schritt voraus zu sein.

Habt ihr besondere Themenwünsche für unseren nächsten Digital Morning Kick? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Vortrag & Networking bei Kaffee & Croissants
Vortrag & Networking bei Kaffee & Croissants

Wir möchten uns somit bei folgenden Anbietern bedanken: Adventori, RMS und Wall die uns bei der Anzeigenerstellung geholfen haben und natürlich bei allen Gästen, die zahlreich erschienen sind! Bis zum nächsten Mal!

Ähnliche Artikel

Über den Autor

Derzeit im Rahmen ihres Marketing Studiums für spacedealer tätig, erstellt sie als Social Media Liebhaberin schon seit zwei Jahren kreativen Social Media Content und Advertising Strategien für verschiedene Projekten.

Hinterlass uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.