Google Maps / My Business-Eintrag löschen – so geht’s!

Google My Business / -Maps Eintrag löschen
11. September 2018 - Christian Burget

Der Eintrag muss weg!

Stellt euch folgendes Szenario vor: Ein Freelancer oder Einzelunternehmer richtet sich einen Unternehmenseintrag bei Google My Business ein. Nach einigen Jahren wird die Unternehmung beendet und der Eintrag soll aus der Google Suche und aus Google Maps verschwinden. Doch wie lösche ich diesen Eintrag? Klar, einfach bei Google My Business anmelden und dann löschen. SO einfach ist das aber nicht, denn bei Google My Business selbst gibt es nur die Optionen „Eintrag schließen oder entfernen“.

Das findet ihr, wenn der Eintrag ausgewählt wurde, im Bereich Info:

Google My Business Info Tab
Google My Business Info Tab

Dort befindet sich auf der rechten Seite der Bereich „Eintrag schließen oder entfernen“

Eintrag schließen oder entfernen
Eintrag schließen oder entfernen

Wählt ihr die Option „als dauerhaft geschlossen kennzeichnen“, dann bekommt ihr folgenden Hinweis angezeigt:

Standort als dauerhaft geschlossen kennzeichnen
Falls jemand noch Zweifel daran hat: Standort ist dauerhaft geschlossen.

Der Eintrag selbst bleibt also erhalten, bekommt aber eine rote Markierung. Das hilft uns also nicht weiter.

POI dauerhaft geschlossen
Das will keiner: Dieser Standort ist geschlossen und bleibt so sichtbar

Dann muss es also die zweite Option sein: „Eintrag entfernen“: Der Eintrag wird in diesem Fall nur aus dem Konto entfernt, bleibt aber weiter bestehen. Noch ungünstiger, denn ich habe dann keinen Zugriff mehr auf meinen Eintrag.

Eintrag aus Google My Business Konto entfernen
Eintrag aus Google My Business Konto entfernen

In unserem Fall waren also keine der beiden Möglichkeiten eine gute Option, um unseren Eintrag wirklich zu löschen. Was also tun, um den Eintrag zu entfernen? Vielleicht „Änderung melden“? Viel zu unsicher, denn das kann Monate dauern, bis sich jemand dieser Änderung annimmt.

Die Lösung: „Mit einem Experten sprechen“

Update (02/2019): Einige Leser dieses Artikels haben gemeldet, dass diese Variante mittlerweile, aus rechtlichen Gründen, nicht mehr funktioniert. Wir werden das selbst nochmals testen und dann hier berichten.

Nach einiger Suche sind wir dann auf folgendes Formluar gestoßen:
Mit einem Experten sprechen
Über dieses Formular lässt sich tatsächlich Kontakt mit einem Mitarbeiter aufnehmen.

Löschformular GMB
Formular zum Löschen eines Eintrags Teil 1
Löschformular GMB
Formular zum Löschen eines Eintrags Teil 2
Bestätigung Anruf
Danach meldet sich ein Mitarbeiter

Tatsächlich meldete sich etwa 1 Minute später ein freundlicher Mitarbeiter aus Mountain View per Telefon. Der versprach uns die Löschung innerhalb von 48 Stunden.

Anruf Google my Business Support
Anruf vom Google My Business Support

Einige Tage später kam dann die Bestätigungsmail darüber, dass der Eintrag bald gelöscht wird.

Bestätigungsmail zur Löschung Google My Business Eintrag
Bestätigungsmail zur Löschung des Google My Business Eintrags

Letztendlich hat es vom Telefonat bis zum Verschwinden des Eintrags aus den Google Suchergebnissen 7 Tage gedauert.

Die Alternative: Google Adwords Support

Schon seit einigen Jahren ist es möglich, über die Adwords-Hotline (08005894011) einen Mitarbeiter für Google My Business zu kontaktieren. Voraussetzung hierfür ist allerdings ein Adwords-Konto, denn ohne die Eingabe der Adwords-Konto-ID kommt man dort nicht weiter. Ob das Konto aktiv betrieben wird, ist in diesem Fall egal.

Der Mitarbeiter kann dann den Eintrag löschen. Das habe ich selbst schon getestet und das ging immer sehr flott. Gerade auch bei anderen Problemen wie Duplikaten hilft das auch sehr.

Das Fazit

Das Löschen eines Eintrags bei Google My Business / Google Maps, so dass dieser nicht mehr auffindbar ist, kann nur Google selbst durchführen. Die Variante über die Adwords-Hotline-Nummer ist meiner Erfahrung nach schneller, aber letztlich funktionieren beide gut.

Habt ihr schon mal ähnliche Probleme gehabt? Dann schreibt uns gerne einen Kommentar!

Ähnliche Artikel

Über den Autor

Lehramtsstudium und Abstecher in den E-Learning-Bereich. Durch Zufall 2006 zum SEO gekommen und diesem Bereich treu geblieben. Man trifft mich hin und wieder auf den einschlägigen SEO Veranstaltungen, SEO Stammtisch Berlin oder beim Content Marketing Tuesday.

23 Kommentare zu “Google Maps / My Business-Eintrag löschen – so geht’s!

  1. Julia Samt - 04. October 2018 18:43

    Zitat:“Das Löschen eines Eintrags bei Google My Business / Google Maps, so dass dieser nicht mehr auffindbar ist, kann nur Google selbst durchführen.“ Zitatende
    Das stimmt so nicht . . . ich kann das auch! Und ich bin dann auch noch so frech und erstelle einen neuen mit gleichem Namen ohne dass es ein Duplikat ist. Selbsverständlich sind dann auch die alten Rezensionen auch nicht mehr da 😉
    Liebe Grüsse

    1. Christian Burget - 22. November 2018 11:02

      Hallo Julia,
      das kann schon sein, solange es niemand merkt 🙂

  2. Büsing - 22. November 2018 09:57

    Diese Anleitung mit dem Experten ist leider veraltet und geht aufgrund einer neuen Gesetzeslage nicht mehr.

    1. Christian Burget - 22. November 2018 11:04

      Hallo,

      Wir haben das genau so getestet und es hat funktioniert. Wenn du noch weitere Informationen dazu hast, dann lass es mich wissen.

  3. Alexander - 17. December 2018 16:57

    Hallo!

    Ich habe soeben das Expertengespräch probiert, leider erfolglos. Die Antwort war, die Löschung kann nur durch die Rechtsabteilung erfolgen.

    Beste Grüße

    Alexander

    1. Christian Burget - 08. February 2019 15:15

      Hi Alexander,

      das ist natürlich schlecht. Hast du es mittlerweile geschaft, deinen Eintrag zu löschen? Wir werden demnächst einen eigenen Versuch starten und entsprechend berichten.

      Viele Grüße

      Christian

  4. Tina M - 07. February 2019 14:43

    Leider hat das mit dem Experten nicht funktioniert. Ich habe mit einem gesprochen, doch er konnte mir nicht weiterhelfen und hat mich an die Rechtsabteilung verwiesen, da ich die Google AGB´s ja akzeptiert hätte.
    Echt blöd!

    1. Christian Burget - 08. February 2019 15:21

      Hallo Tina,

      das ist in der Tat blöd. Bei uns hat es bei Erstellung des Beitrages funktioniert. Ich werde das aber entsprechend im Beitrag vermerken. Ich muss das selbst mal prüfen und werde entsprechend hier darüber berichten.

      Viele Grüße

      Christian

  5. Paul - 21. February 2019 13:45

    Hallo,

    wie meinst du das, der Alte ist ja dann immer noch da oder?

    LG

    1. Christian Burget - 21. February 2019 15:14

      Hallo Paul,

      Worauf bezieht sich deine Frage?

      Viele Grüße

      Christian

  6. Peter - 24. February 2019 05:51

    Hallo,
    Ich habe auch die „Experten-Variante“ versucht, leider ohne Erfolg und wurde an die Rechtsabteilung verwiesen.

    1. Christian Burget - 25. February 2019 13:48

      Hallo Peter,

      wir sind gerade daran, das selbst nochmals zu testen. Ich denke in 1-2 Wochen werden wir dann weitere Infos dazu geben können.

      Viele Grüße
      Christian

  7. Peter - 08. March 2019 16:53

    Nach 14 Tagen E-Mail-Verkehr mit der Rechtsabteilung von Google war dies dann die letzte Antwort von Google zum Thema Firmeneintrag löschen.

    „Google wird derzeit keine Maßnahmen ergreifen.
    Der Google Maps-Eintrag des betreffenden Unternehmens wurde mit leicht zugänglichen Drittanbieterdaten erstellt. Wir möchten unsere Nutzer bei der Suche nach physischen Orten unterstützen und ihnen hilfreiche Informationen zu diesen zur Verfügung stellen.“

    Dazu habe ich noch eine ganze Reihe unnützer Links zum bearbeiten oder zur Schaltung einer Werbung für meinem Firmeneintrag bei Google bekommen.

    Gruß Peter

    1. Christian Burget - 11. March 2019 11:07

      Hallo Peter,

      danke für deine Rückmeldung. Die Info hatte ich letzte Woche vom Support in ähnlicher Weise bekommen. Ich habe tatsächlich vorletzte Woche testweise einen neuen Eintrag in Google My Business angelegt. Nach einer Woche habe ich dann versucht nach Methode 2 den Eintrag löschen zu lassen. Ich hatte dann einen Herrn am Telefon, der mir auch versichert hat, dass das so nicht gemacht wird. Nach halbstündiger Diskussion (unter anderem hatte ich erwähnt, dass das Mitte letzten Jahres noch so funktioniert hat) meinte er dann, dass er sich mit der Technik in Verbindung setzen und sich dann wieder melden würde. Das hat er dann getan und die Löschung bestätigt. Der Eintrag war dann tatsächlich nicht mehr auffindbar (besteht aber weiterhin im Google My Business-Konto). Warum das bei mir funktioniert hat, kann ich leider nicht sagen. Mögliche Gründe könnten sein:

      1. Der Mitarbeiter bei der Hotline war noch relativ neu dabei (nach seiner Aussage)
      2. Der Eintrag war noch relativ neu (zum Zeitpunkt eine Woche alt)
      3. Ich habe lange genug diskutiert 🙂

      Ich bleibe weiterhin an der Sache dran und werde dann entsprechend den Beitrag oben noch anpassen.

      Grüße
      Christian

  8. Annett - 16. March 2019 20:05

    Hallo Christian

    Ich versuche fast 1 1/2 Jahr mein Business Konto zu schließen.
    Ich hatte es auf Empfehlung meiner Kundschaft geöffnet nach meinem Umzug mit meinem Unternehmen. Jedoch war das auch eine gute Plattform die ich meiner Konkurrenz (war bei ihr angestellt) geliefert habe die mir in kürzester Zeit mein Business mit einem Stern runtergewirtschaftet hat.
    Ich hatte mit Google im letzten Jahr Kontakt worauf man mir eine Mail sendete dass sie es entfernen. Jedoch habe ich jetzt wieder 7 neue Rezensionen drauf mit jeweils einem Stern und Aussagen die rassistisch sind und nichts mit meinem Unternehmen zu tun haben.
    Es ist meine Existenz und ich kann nichts dagegen tun!
    Gibt es noch eine Möglichkeit?!
    Es ist wirklich sehr dringend und brauche Hilfe

    Liebe Grüße
    Annett

    1. Christian Burget - 18. March 2019 11:38

      Hallo Annett,

      wir sind Dir bei diesem Problem gerne behilflich. Allerdings bräuchte ich dazu noch mehr Informationen zu deinem Eintrag. Wenn du möchtest, kannst du uns über dieses Formular genauere Informationen zukommen lassen (u.a. einen Link zum Google My Business Eintrag). Wir schauen uns das dann gerne mal an und geben Dir eine entsprechende Einschätzung.

      Viele Grüße

      Christian

  9. Paul - 21. March 2019 15:18

    Hallo! Toller Beitrag. Stimmt es, dass wenn ich den Eintrag lösche, Googe dennoch versuchen wird die Informationen zu erhalten – samt Adress und Bewertungen?

    1. Christian Burget - 23. March 2019 23:29

      Hallo Paul,

      danke für den Lob. Es hängt davon ab, wer den Beitrag löscht. Ich glaube der beste Weg ist der über den Google Ads (früher Adwords) Support, sofern Ads geschalten werden. Laut Google My Business-Support, wird ein Eintrag nicht mehr so einfach gelöscht. Beim GMB-Support kann man mit ein bisschen Penetranz eine Löschung durchbekommen. Wird der Eintrag gelöscht, sind die Daten nicht mehr auffindbar. Was Google nach der Löschung mit den gelöschten Daten macht, kann ich leider nicht sagen.

      Viele Grüße
      Christian

  10. Susanne - 11. April 2019 17:18

    Hallo,
    der Anruf bei google ads hat mich leider nicht weitergebracht. Ich wurde sofort alternativlos an google my business verwiesen.
    Wenn ich ehrlich bin: google ist die Pest für Freiberufler. Man kann nicht ohne, aber mit google ist man diesem ganzen Psychoterror von Falsch- oder Fehlbewertungen ausgeliefert, die unmittelbar geschäftsschädigend sein können. Und Privatperson kann man danach auch nicht mehr werden, weil jedenfalls das (ehemalige) (Einzel-)Unternehmen immer noch präsent ist (die Kennzeichnung dauerhaft geschlossen ist ja wohl echt ein Witz).
    Ich bin richtig genervt und traurig und empört!

    1. Christian Burget - 26. April 2019 16:43

      Hallo Susanne,

      laut Google My Business Mitarbeiter, sollte der Eintrag nach gewisser Zeit, wenn dieser nicht mehr aufgerufen wird, selbst verschwinden. Ich glaube allerdings nicht daran. Sonst einfach mal im Forum posten (https://support.google.com/business/community?hl=de). Da gibt es manchmal noch die Möglichkeit, dass die noch einen Request an Google schicken können. Oder Du schickst uns eine Anfrage über das Formular, dann könne wir mal schauen, was noch möglich ist.

      Viele Grüße
      Christian

  11. Benny - 17. April 2019 16:29

    Ich würde wahrscheinlich eher von aussen (also von Google Maps Seiten und noch besser als Local Guide) den Eintrag löschen. Am besten aber vorher schließen wie oben beschrieben.

  12. Marc Marthaler - 17. May 2019 13:07

    Hallo Zusammen
    Auch wir hatten das Problem, dass Google uns einen Maps-Eintrag erstellt hat, ohne unser Einverständnis einzuholen. Da wir im bereich der privaten Parkplatzkontrolle Dienstleistungen erbringen, mussten wir nicht lange auf die negativen Rezensionen warten. Über mehrere Monate hinweg haben wir uns immer wieder bei dem Google-Mybusiness-Support beschwert, teilweise bis zu 20 E-Mails mit einem einzigen Kundenbetreuer hin und her gesendet. Wir haben Ihnen klar gemacht, dass wir ein Recht darauf haben, dass Google unsere Daten löscht und wir diese Dienstleistung nie wollten. Dieser Aufforderung ist Google letztendlich nachgekommen und hat den ganzen Google-Maps eintrag gelöscht.

    Hartnäckig bleiben hat sich bei uns gelohnt, vielleicht klappts ja auch bei euch?
    Grüsse aus der Schweiz, Marc.

    1. Christian Burget - 17. May 2019 14:30

      Hallo Marc,

      danke für deine Feedback. Wir hatten ähnliche Erfahrungen bei einem Test gemacht. Und ja, Hartnäckigkeit zahlt sich in dem Fall auf jeden Fall aus. Interessant ist, dass Google trotz der Bewertungen den Eintrag gelöscht hat.

      VG

      Christian

Hinterlass uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.