Local SEO: Warum Google My Business für Dein Geschäft unverzichtbar ist

GMB Local

Google My Business oder kurz GMB ist ein von Google zur Verfügung gestelltes Tool, das zur Verwaltung der eigenen Online-Präsenz und Offline-Daten dient. Nutzer und Suchende erhalten hierdurch grundlegende Informationen über das Unternehmen, wie den Namen, Art des Unternehmens, Adresse, Telefonnummer und Öffnungszeiten. Darüber hinaus kann das Unternehmen die Website oder einen zugehörigen Social Media Account verlinken. Im Umkehrschluss schenkt Google euch also einen starken Link! Yeah! GMB hat aber noch einige weitere sinnvolle Features in petto, dazu hier mehr.

Warum ist der Google My Business Eintrag so wichtig?

Mittlerweile kommen bei 44 Prozent aller Suchen nach Unternehmen Kartierungsprodukte zum Einsatz. Es sollte also dringend darauf geachtet werden, die richtige Adresse und im Allgemeinen auch die richtigen Informationen bereitzustellen. Im schlimmsten Fall wirken sich fehlgeleitete Informationen negativ auf den Umsatz aus. Eine positive Bewertung ist verständlicherweise dann auch nicht zu erwarten. Haltet eure Daten also stets aktuell und schaut euch in regelmäßigen Abständen Änderungen seitens GMB an, um gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen.

Einträge mit Fotos und einer virtuellen 360° Tour stoßen mit einer doppelten Wahrscheinlichkeit auf Interesse. Der Nutzer fühlt sich dem Unternehmen näher und baut Vertrauen auf. Auch fällt es Besuchern leichter euren Standort zu finden, er kennt sich ja quasi schon bestens bei euch aus. Durchschnittlich sind es übrigens 41 Prozent dieser Suchvorgänge, die auch tatsächlich zu einem Vor-Ort-Besuch führen.

Insbesondere als Rankingfaktor ist der GMB-Eintrag von großer Relevanz. Bei der organischen lokalisierten Suche fließt er momentan mit ca. 9 Prozent ein, bei den Local Packs sind es sogar ganze 25 Prozent (Stand 2018). Tendenz steigend!

Wo werden die Daten aus dem GMB-Eintrag angezeigt?

Nicht nur im eigentlichen Eintrag neben den Suchergebnissen werden die GMB-Daten angezeigt, sondern auch andere Dienste greifen auf diese Daten zurück:

1. Google Maps Suche

Wird direkt auf Google Maps nach einem bestimmten lokalen Unternehmen gesucht, wird dieses anhand der Daten, die zuvor auf dem GMB-Profil angelegt wurden, angezeigt. Interessante Randnotiz: 85% der Nutzer, die auf diesem Wege nach einem Unternehmen suchen, besuchen dieses auch innerhalb von 24 bis 48 Stunden.

Google Maps spacedealer
Google Maps spacedealer

 

2. Google Maps Local Finder

Nutzer, die in der Google Suche nach bestimmten Begriffen ohne Markenbezug suchen, erhalten im Local Pack eine Auflistung. Klickt man in dieser Liste dann auf ein Ergebnis, landet man im Local Finder und erhält eine Auflistung entsprechender Unternehmen angezeigt. Auch hierbei werden Daten aus dem GMB-Interface ausgespielt.

Local Finder GMB
Local Finder GMB

 

3. Google Local Packs

Der Local Pack ist ein Bestandteil der Suchergebnisse, der Nutzern lokal bezogene Suchergebnisse auflistet. Sucht man beispielsweise nach dem Begriff „Friseur“ erscheinen drei Ergebnisse, früher waren es noch sieben. Dieses Pack ist das am meisten genutzte und die drei angezeigten Ergebnisse wecken bei den Nutzern besonders Vertrauen. Je optimierter die Daten bei Google My Business umso größer auch die Chance, im Local Pack angezeigt zu werden.

GMB Local Packs
GMB Local Packs

 

4. Google Local Snack Pack

In diesem Pack werden Restaurants, Unterkünfte oder Unterhaltungsangebote angezeigt – mit einem Foto, jedoch keiner Telefonnummer oder Website-Verlinkung. Klickt ihr auf eines der Ergebnisse, erhaltet ihr eine Karte mit weiteren Geschäften sowie erweiterten Informationen über den ausgewählten Anbieter inklusive des Links zur Website.

Local Snack Pack GMB
Local Snack Pack GMB
Local Snack Pack GMB
Local Snack Pack GMB

 

5. Google Local ABC-Pack

Im ABC Pack werden verschiedene Filialen eines Unternehmens angezeigt. Die Reihenfolge ist einerseits ortsabhängig und andererseits vom Optimierungsgrad der GMB-Daten abhängig. Ein gutes Beispiel ist der Suchbegriff „KFC“.

KFC ABC Pack
KFC ABC Pack

 

6. Knowledge Graph

Neben den normalen Suchergebnissen stellt Google im Knowledge Graph zusätzliche Informationen zur Verfügung. In diesem Fall muss der Nutzer keine Website anklicken, um eine Antwort auf eine Suchanfrage zu bekommen, sondern bleibt auf der Google-Ansicht, ganz im Sinne von Google. Umso wichtiger ist es also, dass passende Antworten des Unternehmens zu bestimmten Suchanfragen bereitgestellt werden. Die GMB-Daten sind der erste Schritt dazu.

Knowledge Graph
Knowledge Graph

 

Fazit

Zusammengefasst bietet Google My Business für das Local SEO also einen großen Mehrwert und das kostenlos! Wie genau Ihr euren Eintrag gestaltet und die vielen Potenziale von Google My Business für euer Business nutzen könnt, seht Ihr hier. Zudem halten wir euch aktuell in puncto GMB Updates hinsichtlich des Covid-19 Virus. Dazu hier weiterlesen.

Ähnliche Artikel

Über den Autor

Im Rahmen seines dualen Studiums Marketing Management an der IUBH ist Alex seit 2019 bei spacedealer im Bereich SEO tätig. Neben seiner Begeisterung für SEO schreibt Alex gerne über Themen rund um Social Media und Suchmaschinen-Marketing. In seiner Freizeit ist er seit 2008 auf Vereinsebene erfolgreich als Tennisspieler aktiv und zudem ein begeisterter Hobby-Filmeditor.

Hinterlass uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.